Kommunikation

Eine offene, altersgerechte Kommunikation in der Familie, die auch emotionale Responsivität zulässt, ist einer der bekannten Schutzfaktoren für die psychische Gesundheit nach einer Krebsdiagnose. 

Im Folgenden finden Sie als Berater oder Lehrperson Informationen, Tipps und Leitfaden für die Kommunikation mit betroffenen Familien und zur Förderung der Gespräche innerhalb der Familie.

Folgendes finden Sie unter KOMMUNIKATION:

  • Mit Eltern sprechen
  • Mit Kindern sprechen
  • Mit Jugendlichen sprechen
  • In der Klasse
  • Eigene Betroffenheit
  • Webseite empfehlen
  • Arbeitsmaterialien