Krebs im Unterricht

Die Erkrankung eines Elternteils kann Anstoß geben, das Thema Krebs im Unterricht zu besprechen. Dabei ist es wichtig, dass Sie auf neue Quellen zurückgreifen, denn in den letzten Jahren hat sich in Forschung und Therapie sehr viel getan. Sie werden ausserdem bei der Recherche einiges zum Thema Krebserkrankung im Kindesalter finden. Sie sollten zwischen Krebserkrankungen im Kindesalter und im Erwachsenenalter unterscheiden. Leider gibt es bis jetzt noch keine Unterrichtsmaterialien in der Schweiz zum Thema elterlicher Krebs. Auf famoca.ch erhalten Sie deshalb Vorschläge an Informations- und Unterrichtsmaterial, Internetadressen, Broschüren, Bücher, Videos etc., welches wir für Sie vorrecherchiert und zusammengestellt haben. Sie können Ihnen als Idee für Ihren Unterricht dienen. Wenden Sie sich auch an die Klinik, die Ihnen Material empfehlen und geben kann.

Themen die interessieren können

  • Was ist Krebs, wie wird er behandelt? ⇒ siehe auch unter Was ist Krebs
  • Was bedeutet Krebs für die erkrankte Person (Nebenwirkungen)? ⇒ siehe auch unter Was ist Krebs
  • Was bedeutet Krebs für das Umfeld? Bspw. wie sprechen wir darüber; wie können wir einander helfen; wie sieht der Alltag aus; was können wir tun, wenn uns etwas belastet (Umgang mit Gefühlen), usw.      ⇒ Informationen und Arbeitsmaterial finden Sie unter Kommunikation, Alltag, Gefühle
  • Was geschieht in der aktuellen Krebsforschung? Dies kann für Jugendliche interessant sein und zu Diskussionen anregen. Zum Beispiel: Kinderwunsch nach Krebs
  • Wie kann ich dafür sorgen, dass ich keinen Krebs bekomme? Krebsprävention: Achtung: Es ist nie nur eine Ursache für die Entstehung einer Krebserkrankung verantwortlich. Aber es gibt Risiken, wie Rauchen, Alkohol und Sonnenschutz, die man selber beeinflussen kann. ⇒ Informationen finden Sie bei der Krebsliga Schweiz: www.krebsliga.ch
  • Was passiert wenn jemand stirbt? Auseinandersetzung mit Abschied und existentiellen Fragen. ⇒ Informationen und Arbeitsmaterialien finden Sie unter Verlauf