Erfahrungsberichte

Welche Gefühle und Gedanken sind bei Ihnen aufgekommen, als Sie von der Diagnose erfahren haben? Was haben Sie sich für Sorgen bezüglich Familie/Kinder/Zukunft gemacht?

Was gelang gut oder war positiv und was gab es für Schwierigkeiten, als Sie Familie und Umfeld über Ihre Krankheit informiert haben? Was würden Sie beim nächsten Mal anders machen?


Wie haben Sie selbst, Ihr/e Partner/in, Ihre Kinder und Angehörige die Behandlung miterlebt?
(Krankenhausbesuche, Nebenwirkungen, Gespräche mit Ärzten)

Wie hat sich Ihr Alltag durch die Krankheit und während der Behandlung verändert und wie sind Sie und Ihre Familie damit umgegangen? (Bsp. Tagesplanung und -struktur, Energie für Kindererziehung, Hilfe von aussen annehmen, Rollenveränderungen)


Wie sind Sie mit starken Gefühlen wie Angst, Wut oder Trauer bei sich selbst und bei Angehörigen
umgegangen? Gab es Strategien, die Ihnen besonders geholfen haben?
(Bsp. Gespräche, Ruhe)


Wie hat sich die Krankheit auf Partnerschaft, enge Freundschaften und andere Beziehungen ausgewirkt? (Bsp. Rollenverteilung, Gespräche, miteinander verbrachte Zeit, Regelmässigkeit Kontakt, Unterstützung)