Wie Famoca.ch nutzen?

Wir möchten Ihnen zur Anwendung der Webseite ein paar Tipps geben:

  • Begleitend zur Webseite gibt es für Eltern, Jugendliche (12-18 Jahre) und Kinder (3-11 Jahre) jeweils eine altersentsprechende Broschüre. Die Broschüre beinhaltet alle Informationen in handlicher Version, und verweist auf Übungen und weitere Materialien auf der Webseite.
  • Alle Informationen der Broschüre und Anleitungen zu den Übungen können Sie aber auch auf der Webseite lesen.
  • Die Übungen und PDFs zum Herunterladen finden Sie immer jeweils unter ERLEBEN & AUSPROBIEREN zusammengefasst. Das macht es für Sie einfacher, direkt darauf zu zu greifen.

Die Webseite FAMOCA ist so aufgebaut, dass Eltern, Jugendliche und Kinder dieselben Schwerpunktthemen KOMMUNIKATION, ALLTAG, GEFÜHLE und VERLAUF vorfinden.

STUDIE: In der von der Krebsforschung Schweiz geförderten Studie wurde die Webseite auf Machbarkeit und Wirksamkeit überprüft. Die Familien haben dabei jeweils einen Monat lang ein Schwerpunktthema bearbeitet (bspw. KOMMUNIKATION), danach wurde das nächste freigeschaltet (ALLTAG). Es bietet sich deshalb an, Thema für Thema gemeinsam anzuschauen. 

In der Studie zu FAMOCA hat sich gezeigt, dass Familien die Seite unterschiedlich nutzen. Einige Eltern waren mit den Kindern (unter 12 Jahren) gemeinsam auf der Seite, während andere Eltern die Inhalte für die Kinder vorab heruntergeladen, ausgedruckt und zum Beispiel in einem Ordner gesammelt haben. Jugendliche (über 12 Jahre) waren autonomer auf der Webseite.

  • Die Inhalte der Kinderseite wurden von Kinderpsychologen, Psychoonkologen und Ärzten entwickelt.
  • Viele der Inhalte können die Kinder selbständig anschauen und bearbeiten. Das gibt Ihnen als Eltern die Möglichkeit sich auszuruhen, zum Beispiel wenn die Nebenwirkungen Sie erschöpfen.
  • Versuchen Sie (oder auch eine andere Bezugsperson der Kinder) dennoch mit den Kindern ins Gespräch zu kommen. Das fördert die gemeinsame Verarbeitung und den Zusammenhalt!
  • Was Sie im Kinderbereich der Webseite erwartet, können Sie jeweils unter Kinder- und Jugendbereich nutzen entnehmen oder direkt im Bereich.
  • Die Kindergeschichte ist aufbauend gestaltet, beginnend mit dem Thema KOMMUNIKATION, dann ALLTAG usw. Gewisse Inhalte des Tagebuchs und Basteln und Malen beziehen sich auf die Geschichte.
  • Sie können die Kindergeschichte auf der Webseite aber auch als Ganzes herunterladen.
  • Die Kinderboschüre beinhaltet nur die Kindergeschichte.

Die Jugendlichen (12-18 Jahre) können ihren Bereich autonom benutzen. Die Inhalte wurden explizit für ihr Alter konzipiert. Versuchen Sie trotzdem mit ihnen im Gespräch zu bleiben um zu hören, was sie beschäftigt und Fragen zu beantworten. Was die Jugendlichen in ihrem Bereich finden, lesen Sie jeweils unter Kinder- und Jugendbereich nutzen nach.