Wann braucht es Hilfe von Fachpersonen?

Wenn: 

  • du dich egal was du machst, immer gleich traurig oder wütend fühlst 
  • die Gefühle immer stärker werden
  • du nicht mehr schlafen kannst 
  • es dir schwer fällt Entscheidungen zu treffen
  • du in der Schule/Lehre Schwierigkeiten hast
  • dir der Appetit fehlt
  • du dich häufiger streitest
  • du dich völlig von Freunden und Familie zurückziehst

 

Wende dich zum Beispiel an die Krebsliga, deinen Arzt oder an Projuventute. 

Notiere deine Notfallkontakt auf der PDF-Vorlage Notfallkoffer und halte diese griffbereit.