Ursache von Gefühlen

Es ist nicht immer so klar, was die Ursache von einem aktuellen Gefühl ist. Schliesslich kommen Gefühle oft schnell. Wenn du dich beobachtest, erkennst du vielleicht, dass Gefühle immer mit der Situation, deinen Gedanken und deinem Verhalten zusammenhängen. Hier ein Beispiel, wie es einem Jugendlichen in einer Stresssituation ging und wie er sich verhalten hat. Die Pfeile zeigen, dass Gedanken, Gefühle und das Verhalten zusammenhängen. Ohne das Eine gäbe es das Andere nicht. Und manchmal verstärken sie sich noch gegenseitig.

Beobachte bei dir selber, welche Gedanken und Gefühle du in bestimmten Situationen hast und wie du reagierst. Such dir Situationen aus, die für dich vielleicht schwierig oder blöd waren. Dann schreibst du deine Gedanken, deine Gefühle und dein Verhalten in dieser Situation auf. Das Beschreiben der Situation hilft dir im nächsten Schritt, Veränderungsmöglichkeiten herauszufinden und dann auszuprobieren.