Nach der Diagnose........und nun?!?!

Nach der Diagnose kommt meist eine kurze Wartezeit, in der die Ärzte beraten welche Art von Behandlung sich am besten für diese Art von Krebs eignet. Diese Ungewissheit bedeutet für die Wartenden meist ein Gefühls- und Gedankenchaos. 

Falls du diese Zeit mit deiner Familie schon hinter dir hast, erinnerst du dich vielleicht, dass das Warten sehr belastend sein kann, weil viele Fragen noch offen sind. 

Häufig sind mehrere und verschiedene Behandlungen geplant (zum Beispiel Operation, Chemo und dann Hormontherapie). Ob dieser Plan so eingehalten wird, kommt darauf an wie die Wirkung der Behandlung ist und wie gut deine Mutter/ dein Vater die Nebenwirkungen verträgt. Alle Behandlungen haben Nebenwirkungen, wie stark diese sind hängen vor allem von der Art der Behandlung ab, aber sie werden auch nicht von jeder Person als gleich schlimm wahrgenommen. 

Die Dauer einer Krebsbehandlung ist sehr verschieden. Sie kann über Monate aber auch über Jahre gehen. Regelmässig wird überprüft, ob die Behandlung wirkt oder ob die Therapie angepasst werden muss.  

In der Behandlungszeit geht es darum den Alltag zusammen als Familie zu bewältigen. Manches wird sich in dieser Zeit verändern, aber vieles wird auch gleich bleiben.

Ziel der Behandlung ist es, dass die Therapie wirkt und der Krebs verschwindet. Wann dies der Fall ist, kann man am Anfang trotz Plan nicht genau festlegen. Manchmal kommt es vor, dass die Behandlung nicht genug wirken. Dann wird der Arzt mit deiner Mutter/ deinem Vater besprechen welche Behandlungen es gibt um den Krebs zu stoppen oder ihn zu verlangsamen. Manchmal kommt der Krebs nach einer gewissen Zeit wieder, dann werden andere Therapien gestartet.

Eine Krebserkrankung ist für alle in der Familie auf unterschiedliche Weise eine Herausforderung. Schwierig ist es, mit der Ungewissheit, wie gut die Therapien wirken, und den Veränderungen im Alltag umzugehen. Viele Familien berichten aber, dass diese Zeit sie als Familie zusammengeschweisst hat und jeder an den Erfahrungen gewachsen ist.