Basteln und Malen

Einen Glücksbringer basteln

Du fragst dich vielleicht was ein Glücksbringer ist? Ein Glücksbringer kann irgendein Gegenstand sein, der dir jemand geschenkt hat und der dir wichtig ist. Vielleicht erinnert er dich an etwas Bestimmtes oder er gefällt dir einfach sehr gut. Das kann ein Stein, ein Anhänger, ein Brief, ein Foto, ein Gedicht, ein Bild, ein Kuscheltier, eine Figur, eine Kette oder sonst etwas sein. 
Dein Glücksbringer kann dir helfen, wenn du alleine, wütend oder traurig bist. Er kann dir helfen, dich an etwas zu erinnern und an dich selbst zu glauben. Oder er kann dir ein gutes, sicheres Gefühl geben, wenn du ihn bei dir hast oder du an ihn denkst. Wenn du noch keinen Glücksbringer hast, findest du hier Anleitungen, um dir einen zu basteln.

Bastelanleitung Steinmarienkäfer herunterladen     

Eine Sorgenpuppe basteln

Manchmal möchtest du bestimmt sehr gerne all deine Sorgen und Ängste abladen und einfach loswerden oder jemandem anvertrauen. Genau dabei sollen dir die Sorgenpüppchen helfen. Den Sorgenpüppchen kannst du all deine Sorgen erzählen und überlassen. Du bist dann nicht mehr alleine mit den Sorgen. Zudem sagt man, dass deine Sorgen verzaubert werden können, wenn du all deine Sorgen den Sorgenpüppchen übergibst und diese unter deinem Kopfkissen schlafen lässt. Am nächsten Morgen hast du vielleicht weniger oder nicht mehr so schlimme Sorgen und es kann sogar vorkommen, dass sie ganz verschwinden. Probiere es doch einfach selber aus! Hier gibt es eine Bastelanleitung, wie du deine eigenen Sorgenpüppchen basteln kannst.

Bastelanleitung Sorgenpüppchen herunterladen